„Baustelle 4.0“: Baustellen und Immobilien zeitgemäß dokumentieren

Wie Sie heute Baustellen und Gebäudebegehungen zeitgemäß dokumentieren und trotzdem auf die Zukunft vorbereitet sind, darüber haben mit Ihnen in unseren Workshops „Baustelle 4.0″ diskutiert.

Nachdem wir 2015 nach Berlin, Bonn, München & Co. eingeladen haben, setzten wir nun aufgrund der hohen positiven Resonanz  die Veranstaltungsreihe in den Städten Stuttgart, Frankfurt am Main und Düsseldorf  fort. Diesjähriger Mitorganisator war unser langjähriger Partner Lexmark.

Der Workshop richtete sich in diesem Jahr hauptsächlich an ausführende Bauunternehmen, Geschäftsführer, Projektleiter, Bauleiter, Fachplaner, Architekten, Ingenieure aber auch an Retailunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienverwaltung.

Im Mittelpunkt standen folgende Themen:

  • Nachträge erfolgreich durchsetzen und abwehren
  • Mehrarbeit ordnungsgemäß und vollständig nachweisen
  • Schnelle, einfache und vollständige Dokumentation der Baustelle/des Gebäudes via Android/iOS-Tablet
  • Umfangreiche Sicht auf die gesamte Baustelle
  • Komplette Bauakte mit allen Projektinformationen jederzeit & überall mobil abrufen
  • Mit BIM künftig kosten- & zeitsparender Bauen

Die Agenda zu Nachlesen finden Sie hier.

An dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Teilnehmer und den interessanten Informationsaustausch vor, während und nach dem Bauworkshop!

Sie haben den Workshop verpasst? Macht nichts! Sicher führen wir die Veranstaltung auch ein drittes Mal fort. Sie wollen nicht so lange warten? Dann lassen Sie uns doch einfach so über die Themen sprechen – nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!