smartPS: Neuer Projekt- & Vertriebspartner von Datengut

Die Firma smartPS GmbH aus Langenhangen ist neuer Projekt- und Vertriebspartner von DATENGUT.

Durch diese Partnerschaft gewinnt DATENGUT einen erfahrenen Partner für die norddeutsche Region und  smartPS erweitert das eigene Lösungsportfolio für die Bau-Branche.

„Uns hat besonders die mobile App begeistert, die sogar offline Anforderungen wie Bauabnahmen und Mängelmanagement auf der Baustelle möglich macht“, so Matthias Frank, Geschäftsführer der smartPS GmbH. Er fügt an: „In den Partnergesprächen mit DATENGUT stellte sich schnell heraus, dass wir uns optimal ergänzen und eine Zusammenarbeit für unsere bauspezifischen Kunden viele neue Perspektiven bietet.“

Hartmut Stumpf von Datengut: „Ein regionaler Partner hat für viele Kunden einen sehr hohen Stellenwert. Daher freuen wir uns, mit smartPS für Norddeutschland einen Partner gewonnen zu haben, der sich zu 100% mit der Digitalisierung auskennt und unsere agile Philosophie selbst erfolgreich praktiziert.“

Bereits auf der diesjährigen CeBIT zeigte smartPS die ersten gemeinsamen Lösungsansätze. Auch auf der Nordbau 2017 vom 13.09.  – 17.09. in Neumünster wird smartPS vertreten sein und die Kombination DATENGUT und enaio® der norddeutschen Bau-Branche präsentieren.

smartPS (smart process solutions) wurde mit der Motivation gegründet, Lösungen zur digitalen Aktenführung und Prozesssteuerung speziell für mittelständische Unternehmen zu liefern. Hierbei setzt smartPS auf das Produkt enaio® von Optimal Systems einem  deutschen Anbieter für individuell konfigurierbare DMS-/ECM-Lösungen. www.smartps.de